Sprache:
Erwachsene ab £27.20
Kinder ab £21.25

The View from The Shard

Beschreibung

Die Aussichtsplattform „The View“ der neuesten Londoner Attraktion „The Shard“ ist seit dem 1. Februar 2013 für Besucher geöffnet.

Sie erstreckt sich über die Etagen 68, 69 und 72 des höchsten Gebäudes in Westeuropa.

The Shard wurde von Stararchitekt Renzo Piano entworfen und ist das neueste Wahrzeichen der Stadt an der Themse. Mit einer Höhe von 310 m ragt The Shard aus der Skyline und wird zum neuen Londoner Wahrzeichen. Den Namen „Shard“ (Scherbe) verdankt der Wolkenkratzer seinem modernen Design aus spitz zulaufenden Glasfassaden, die wie Zacken in den Himmel ragen. The View bietet ein einzigartiges Erlebnis für die Sinne und einen atemberaubenden 360-Grad-Ausblick, der mehr als 60 km weit reicht. Die Plattform befindet sich auf einer schwindelerregenden Höhe von 244 m – fast doppelt so hoch wie jeder andere Aussichtspunkt in London. Der beeindruckende Wolkenkratzer zählt zu den faszinierendsten Erlebnisangeboten in London und vereint die Entdeckung eines faszinierenden Gebäudes mit der Kreativität, Geschichte und Kultur der Stadt. Buchen Sie hier Ihre Karten für die Aussichtsplattform von The Shard.

Zur Auswahl stehen die folgenden Zeitfenster: 10:00 Uhr, 14:00 Uhr und 18:00 Uhr (Morgen, Nachmittag, Abend). Beachten Sie bitte, dass es sich bei diesen Angaben um Richtwerte handelt. Buchungen müssen im Voraus erfolgen und werden vom Anbieter mit einer Reservierungsnummer bestätigt. Unser Reservierungsteam kontaktiert Sie und teilt Ihnen Ihre genaue Uhrzeit und Ihre Reservierungsnummer mit. Besichtigungen sind zwischen 10:00 und 18:00 Uhr alle 30 Minuten möglich. Wenn das von Ihnen gewünschte Zeitfenster nicht verfügbar ist, wird das nächste Zeitfenster für Sie gebucht.

Der Zugang zur Aussichtsplattform von The Shard gilt nur am auf der Eintrittskarte angegebenen Datum und zu der genannten Uhrzeit. Besucher, die früher erscheinen, müssen bis zum ihnen zugewiesenen Zeitpunkt warten. Zuspätkommende müssen u. U. warten, bis freie Kapazitäten verfügbar sind. Aufzüge bringen Besucher bis auf die 68. Etage, von wo diese zu Fuß die letzten Meter bis zur drei Stockwerke hohen Aussichtsplattform auf der 69. Etage zurücklegen. Hier bietet sich den Besuchern ein atemberaubender Ausblick auf die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Londons. Auf der 72. Etage erwartet Besucher ein ganz besonderes Erlebnis: Hier kann man die riesigen Glaszacken des Gebäudes bewundern, die hoch in den Himmel ragen.

Behindertenzugang: Zwei Expressaufzüge bringen Sie zur Aussichtsplattform: Der erste hält in der 33. Etage, der zweite bringt Sie von dort auf die 69. Etage, von wo zwei kurze Treppen zur Aussichtsplattform führen. Zur Bewältigung dieser Treppen werden entsprechende Hilfsmittel bereitgestellt.